Band

Ernesto Thompson – Guitarre

Biografie

Geboren am 7. November in San German Holguin, Kuba. In seiner Schulzeit lernte er verschiedene Instrumente autodidakt z.B. Gitars, Klavier, Bass und Tresgitar.

In der Militär Musik-Akademie studierte Thompson Waldhorn, Komposition, Arrangement und Harmonie( lernmaterial von der Berklee School).

Ernesto Thompson spielte in Kuba mit der Kammerorchester und der National Symphonie Orchester als erster French-Horn-Solist. Später entschied er sich als Gitarrist weiter Karriere zu machen und spielte in verschiedenen profesionellen Bands internationale Genre, wie z.B. Jazz, Pop, Funk, Rock, Blues, etc.

Von 1990 bis 2000 arbeitete Thompson als Band Leader in vielen Musikgruppen und Orchester wie “La Super Salsa” und Sonoc de las Tunas aus Kuba und viele mehr.

Im April 2000 ging Ernesto Thompson mit der Gruppe “Sonoc de las Tunas” auf Tournee nach Deutschland. In dieser Zeit entschied er sich in Deutschland zu bleiben und gründete die Band “CubaMix”. Außerdem machte er Tourneen mit Lou Bega, Roberto Blanco, Jaqueline Castellano, Olvido Ruiz, Barbara Verdecia y VaiVen Cubano, Juliette Simonovskaja, Daniel Munoz (bekannt aus DSDS), Mario Morejon “EL INDIO” ex- Trompeter von IRAKERE, die Philharmonie Orchester von Zagreb, Kroatien und viele andere.

Heute arbeitet Thompson als Musikproduzent und Kontrabass Lehrer an der Music Academy Frankfurt. Unten dem Einfluss von den besten Gitarristen der Welt wie Jimmy Page, Steve Vai, John Mclaughlin, Pat Metheny, Frank Gambale und Allan Holdsworth, hat Thompson seinen Weg und Style gefunden. Thompson ist ein super Gitarrist mit den Fähigkeiten viele musikalische Styl`s zu spielen um so, sein Publikum zu begeistern und mit ihm auf eine musikalische Reise zu gehen.