Band

Aliocha Escuriola – Drums

Biografie

Aliocha Escuriola, Geb. 20.12.1971 in Camagüey (Kuba)

Mit dem Alter von 10 Jahren, begann ein Musikstudium an der Berufsakademie Art School “Luis Casas Romero” in der Spezialisierung der Percussion.
Im Alter von 14 macht die Passhöhe in Havanna und setzt ihr Studium in der Oberschule für Musik “Jose White”. Erhalten Klassen einschließlich von Miguel Angel de Armas, Moises Porro, Alfred Thompson, Gabriel Hermandez etcetera.

Mit 18 Jahren Musik-Absolvent und begann seine berufliche Laufbahn als Musiklehrer und Instrumentalist, durch verschiedene Bands, darunter: Raices Cubanas, Modern Music Orchestra, Group Contact, Costa Blanca Gruppe, unter anderen Gruppen.

1994 wechselte er in Deutschland leben, sofort schafft seine eigene Musikgruppe “Barbara y VaiVen Cubano”, Durchführung mehrerer Konzerte in Deutschland und weiten Teilen Europas als: Sibiu Jazz Festival in Rumänien.
Latin Sommer Festivals in Bodrum, Türkei.
Ferveropus Jazz Festival in Kuba Camagüey.
Konservatorium in Maastricht Niederlande.
Verschiedene Konzerte in Palma de Mallorca.
Verschiedene Konzerte in Istanbul Türkei.
Jazz in Nord Frankreich.
Während den Austausch mit anderen Gruppen und Künstlern wie: Horacio Hernandez (El Negro), Jaqueline Castellanos, Sparkasse Aachen Big Band, Josè Luis Quintana (Changuito), Supernatural, La Verbena Cubana, Giraldo Piloto (Klimax Group), Cuarteto de Saxofones “Viento Sur” und Nils Fischer.

Derzeit ist exklusiv Künstler von Pearl und Zildjian, Durchführung mehrerer Konzerte, Instrumente und präsentieren Vorträge.

Hat diesen Unternehmen auf “Musikmesse Musikproduktiv” internecional “Musikmesse Frankfurt” ,Musicstore, Musikmesse Düsseldorf vertreten.

Im Jahr 2010 produziert das Buch des legendären Künstlers Percussion “Jose Luis Quintana” Changuito, die so genannte “La Mano secreta” und die Arbeit mit dem deutschen Verlag “Leu Verlag”.

Mit “Barbara y Vaiven Cubano” sein erstes Album namens “3 Pesos” mit Themen der traditionellen kubanischen Musik, dann nahmen sie ihr zweites Album von Aliocha Escuriola produziert und sich mit Fragen der eigenen Inspiration, genannt “My World” von der kubanischen Sängerin Barbara Verdecia, denn jetzt ist die Herstellung sein drittes Album mit Gästen wie Luis Frank Arias (Buena Vista Social Club), Abel Marcel (Talentierte und renommierte kubanische Pianist), Leandro Saint Hill etc.

Auch unterrichtet an verschiedenen Musikschulen.